Monthly Archives: September 2015

“Bäume”

Das Artequarium greift in diesem Jahr das Thema „Bäume“ auf, Bäume in all ihrer bizarren Schönheit und unter dem Aspekt des Naturschutzes. Bäume sind symbolträchtig, sagenumwoben und vielgestaltig.
Den Auftakt bildet die vom NABU Glückstadt organisierte Baumrallye am Sonntag 6.09. Kreative sind eingeladen während der Baumrallye Fotos und Zeichnungen von Bäumen und Baumdetails zu machen, die ab Freitag 11.09. in der Sparkasse Westholstein ausgestellt werden. Abgabe der Arbeiten ist noch am Donnerstag 10.09. bei Christine Berg, NABU oder am Freitag 11.09. bis 12 Uhr in der Sparkasse möglich.

Am 12.09. findet die Kulturnacht in Glückstadt statt. Ab 19 Uhr gibt es vielerorts halbstündige Kulturhäppchen zum gemeinsamen Eintrittspreis von 12 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben sogar freien Eintritt!
Im Artequarium wird zum ersten Mal der Multi-Percussionist Olaf Plotz auftreten. Plotz, ein achtsamer Naturfreund, Musiker und Fotograf wird auf folgenden Instrumenten spielen: Hang, Kalimba, Rahmen und Schlitztrommeln und aus seinem Buch „Wo Kobolde wachsen – Alte Bäume als Zeichen“ lesen. Die legendäre High-Fish-Bar bietet im Artequarium von 19:00 bis 23:30 Getränke und kleine Snacks an.

Die Kulisse bildet eine am 12.09. beginnende Fotoausstellung unter dem Titel „Wenn Bäume sich aufbäumen …“. Die teilnehmenden Fotokünstler sind Olaf Plotz, Margarete Olschowka, Dietmar Wagener und Monika Hempel.
Margarete Olschowka liegt das Thema sehr am Herzen. Bäume sind ihr als Künstlerin, Umweltschützerin und Heilberuflerin sehr wichtig. Olschowka und die drei weiteren Fotografen zeigen Bäume als Kraftquelle und in ihrer bizarren Schönheit, mit interessanten Verwurzelungen und Verzweigungen. Der Betrachter kann sich inspirieren lassen und (wieder-) entdecken, welche Bedeutung ein Baum für ihn hat.
Die Ausstellung läuft noch bis zum 22.11.2015. Parallel werden einige Fotoarbeiten im Restaurant zur alten Mühle am Hafen und im November in der Sparkasse Westholstein, Fritz.-Lau-Platz 1 gezeigt.

Zum Ende der Ausstellung findet im Restaurant zur alten Mühle am Do 12.11. um 19:30 ein Lichtbildvortrag vom Vorsitzenden des NABU Itzehoe Leonhard Peters, der ein ausgesprochener Baumspezialist ist und zuvor am 1.11. im Itzehoer Stadtgebiet eine Baumexkursion leiten wird. In seinem Vortrag möchte Peters in die spannende Welt des Lebewesens Baum entführen. Dabei werden die verborgenen Lebensvorgänge, das Alter von Bäumen, ihre Bedeutung für die Umwelt und nicht zuletzt die Massnahmen zu ihrem Schutz angesprochen.
Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Im Restaurant kann gespeist werden. Einlass ist ab ca. 19 Uhr.