Die Künstlerin

Margarete OlschowkaMargarete Olschowka

1964 geboren in Nysa (Polen, Schlesien)

1969 – 1971 Besuch der Staatlichen Schule für Bildende Kunst in Nysa ( Zeichnen, Malen, Plastik) für Kinder und Erwachse

1982 Umzug von Nysa nach Hamburg

1985 – 1991 Pharmaziestudium und Approbation als Apothekerin

1991 – 1998 freies Arbeiten mit Ton (Objekte und Reliefs) bei Ingrid Hansen; Videofilmen und Filmgestaltung bei Brigitte Engel-Wilke; Filmproduktion für den Offenen Kanal Hamburg; Filmen einer Frauentalkshow von Erika Weyler mit Domenica; Porträt- und Aktzeichnen bei Annette v. Lucke, Petra Schönewald, Peter Reitberger, Eckart Straube; Offene Fotowerkstatt (s/w) bei Silke Storjohann, Fabian Hamerl

seit 1991 Ausstellungen in Hamburg, Glückstadt, Krempe, Herzhorn, Hechthausen, Itzehoe, Heide, Meldorf, Marne, Pinneberg, Barmstedt

seit 1999 eigenes Atelier in Glückstadt/ Elbe; Leitung künstlerischer Kurse für Kinder und Erwachsene; Auftragsarbeiten für Außen und Innen; Teilnahme an Kunstwettbewerben; Veröffentlichungen

seit 2008 Kunstlaboratorium in der Künstlerkolonie Provianthaus in Glückstadt

seit 2016 Kulturvermittlerin in Schleswig-Holstein im Rahmen von “Schule trifft Kultur – Kultur trifft Schule”

Kleine Auswahl Gruppenausstellungen und Projekte:

2000 – 2.Regionalschau der Künstlergilde Kreis Pinneberg e.V. und der Stiftung Landdrostei (Fotografie)

2002 – Kreismuseum Prinzeßhof/ Itzehoe (Malerei auf Seide)

2005 – Galerie III in Barmstedt (Objekte und Installationen)

2011 – Projekt in der Koppel 66 in Hamburg (Lichtobjekte aus Textilien)

2012 – Projekt für Stadtwerke Glückstadt (Fotografie und Installation)

2013 – Künstlerregionalschau “Horizonte” im Provianthaus in Glückstadt

2014 – Projekt mit Schülern zur Belagerung Glückstadts

2016/17 – Projekte mit Schülern in Itzehoe, Glückstadt und Elmshorn

2017 – Kunstaktion “400 Stühle” mit Bürgerbeteiligung, Marktplatz in Glückstadt, Stadtjubiläum

2018 – “Kandelaber im Kokon” – Verhüllung des Marktleuchters mit Netzen, Glückstadt

Bevorzugte Techniken: 

Fotografie, Plastik/Objektkunst, Installation/Landart, Zeichnung/Malerei, Text/Film